Die Neuapostolische Kirche Schweiz

News Gemeinde Zollikofen

Apostel Thomas Deubel besucht die Gemeinde Zollikofen
23.10.2019 / Zollikofen
Dem Gottesdienst liegt das Bibelwort aus Johannes 12, Vers 26 zugrunde:
«Wer mir dienen will, der folge mir nach; und wo ich bin, da soll mein Diener auch sein»

Wir sind Diener Gottes

Der Apostel geht in seiner Predigt auf das Bibelwort ein zeigt auf, dass Gott nicht im menschlichen Sinn bewertet. Er schaut nicht wie lange oder wie viel jeder Einzelne dient, es ist im wichtig, wie wir dienen:

Mit Liebe, mit Hingabe und Leidenschaft. Gott sagt auch nicht, dass er den Apostel lieber hat als ein Gemeindemitglied nur weil der Apostel die Gottesdienste hält.

 

Gott ist Diener der Menschen

Gott stellt seine Dienste zur Verfügung, so der Apostel. Er lässt den Menschen die freie Wahl, ob sie seine Dienste nutzen wollen oder nicht. Der Apostel erläutert dies weiter am Beispiel eines Wochenmarkts:

Ein «normaler» Verkäufer geht mit dem Preis nach oben, wenn die Nachfrage gross ist und senkt den Preis, wenn die Nachfrage klein ist. Mit Gott und Jesus am «göttlichen Marktstand» stehen nur zwei Schilder:

Auf dem ersten steht Preis unbezahlbar
auf dem zweiten Schild steht Preis bereits bezahlt.  

So dient unser Gott. Er bietet uns Unbezahlbares an ohne eine wirkliche Gegenleistung von uns zu erwarten. Nutzen wir dieses grosse Angebot, so der Aufruf des Apostels.